Wandhalter für Handschleifer

Meine Handschleifer waren bisher in einer Kiste unter der Werkbank verstaut, das Schleifpapier hat in der gleichen Kiste gelegen. Dadurch war es immer sehr umständlich, einen der Schleifer rauszukramen und dann noch das passende Schleifpapier dazu zu finden.

Deshalb habe ich mir heute eine ordentliche Lösung gebaut.

So sehen die Handschleifer aus:

Ich habe momentan 2 davon, sie sind einmal mit Schleifpapier in 280er und 400er Körnung bestückt. Ich will das Papier nicht wechseln müssen, dafür habe ich gleich 2 Schleifer. Ich will noch einen dritten Schleifer mit grobem Papier dazustellen, deshalb habe ich den Halter gleich für 3 Handschleifer ausgelegt.

Ich hatte noch Böden aus alten Schubladen im Bestand, daraus habe ich 2 Brettchen gesägt. Aus Holz aus der Restekiste habe ich 8 passenden Streifen gesägt:

Die Streifen sollen als Abstandshalter zwischen den Brettern so angeordnet werden, dass die Handschleifer noch gut dazwischen passen. Das ganze soll doppellagig werden, im hinteren Fach will ich den Schleifpapier-Nachschub lagern.

Damit Schleifer und Papier besser reingehen, habe ich die Oberseiten der Führungsstreifen angeschrägt:

Das Ganze mit je 2 Tropfen Heißkleber pro Führungsstreifen fixiert, später kommen noch Schrauben durch.

Hier die hintere Etage:

Und hier die Vorderseite:

Da ich momentan nur 2 Handschleifer habe, mache ich die Anprobe mit einem passenden Holzstück:

Dann habe ich gemerkt, dass ich nicht an den Griff gedacht habe. Der Schleifer steht nämlich nicht sicher in der Halterung, durch das Gewicht des Griffes bekommt er zu leicht Übergewicht und fällt einfach raus:

Dummerweise habe ich schon Schrauben in der Rückseite, die sind jetzt genau am unteren Rand. Eine größere Neigung kann ich also nicht mehr reinsägen. Deshalb habe ich einen Keil in das Sockelbrett gesägt:

Der Abstand zur Wand stimmt jetzt auch nicht mehr, da musste ich noch einen Streifen anschrauben:

So sieht das ganze fertig aus, vorne die Schleifer zum bequemen Zugreifen, jeweils dahinter das passende Schleifpapier:

Jetzt fehlt nur noch eine Beschriftung. Und der 3. Schleifer 🙂

 

Comments

comments

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This