FR Special

Ich habe mal Resteverwertung gemacht. Aus Teilen von verschiedenen Tamiya und HPI Modellen 🙂

Basis ist ein HPI Sprint, nur der Frontantrieb fehlte. Da sind diverse Teile aus einem Wild Willy dran. Frontmotor mit Heckantrieb ist ja im 1:1 Auto auch gängig.

Lenkservo mit Eigenbau-Anlenkung vor die Vorderachse gemogelt. Die Aluschienen darunter sind aus einem Ikea-Vorhang und dienen gleichzeitig als Karosseriehalter.

Akkuhalterung so weit wie möglich nach vorne gesetzt.

Der Wagen war mit der frontlastigen Gewichtsverteilung und dem Heckantrieb so sensibel zu steuern, dass man je nach Motorisierung nicht auf Topspeed kam. Ideal als Trainingsmodell. Wer den fahren kann, der kann’s

Mittlerweile habe ich ihn verkauft

Comments

comments

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This